Retresco launcht die rtr textengine zur automatischen Textgenerierung

Aus Daten wird Text: Letzten Freitag sind erstmalig durch die rtr textengine von Retresco automatisiert geschriebene Fußballberichte veröffentlicht worden. Für insgesamt 15 Ligen – Landes-, Ober-, Bezirks- und Kreisligen – hat die rtr textengine Spielberichte generiert; nachzulesen auf Fussifreunde.de. Und damit nicht genug: Mittels der automatischen Texterstellung von Retresco werden so ab sofort Spielberichte zu jedem Spieltag automatisch geschrieben.

Automatische Textgenerierung zur Fußballberichterstattung

Grundsätzlich funktioniert die automatische Textgenerierung in allen Bereichen, in denen aus strukturierten Daten natürlichsprachliche Texte in domänenspezifischem Vokabular entstehen sollen. Medienhäuser können ihr Nachrichtenangebot für verschiedene Zielgruppen sinnvoll erweitern, indem die Technologie innerhalb von Millisekunden Datensätze analysiert und in ansprechender Form interpretiert. Die Anwendung der Textgenerierung zur flächendeckenden Fußballberichterstattung ist dabei besonders plakativ – und nun auch brandaktuell.

Verlagshäuser und Nachrichtenorganisationen erreichen mit automatisierten Texten eine Zielgruppe, die ihre Sportredakteure aus zeitlichem Ressourcenmangel nie in diesem Ausmaß hätten abdecken können: In Echtzeit kann zu jedem Spiel jeder Liga ein einzigartiger und variantenreicher Text entstehen. Redakteure werden von monotoner Routinearbeit befreit und zeitgleich noch mehr interessierte Fußballfans mit Sportberichten zum Spiel ihrer Lieblingsmannschaft versorgt. Damit unterstützt die Technologie den Aufbau einer größeren Reichweite und optimiert die Leserbindung.