Retresco

Retresco ist Experte und Partner für Suche, Semantik und die Automatisierung contentgetriebener Geschäftsmodelle.

Auf Basis von Open-Source-Technologien und semantischer Verfahren entwickeln wir hochleistungsfähige Lösungen und automatisieren die effektive Verwertung von Inhalten entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Unsere Lösungen erhöhen das User Engagement und die Relevanz in Suchmaschinen, optimieren Produktionsprozesse und steigern die Umsätze unserer Kunden.

Unsere Philosophie

Wir kaufen keine Technologie ein, wir entwickeln sie. Zu Hause in unseren Kerndisziplinen, der Sprachwissenschaft, Informatik und Mathematik schauen wir auch konsequent über den Tellerrand hinaus.

Gerade deshalb sind wir oft in der Lage, Lösungen zu entwickeln, die andere nicht finden. Unsere Kunden haben Wünsche – wir haben die passenden Antworten.

Unsere Motivation

Technologische Innovation ist der Antrieb unseres Tuns und die Basis all unserer Produkte.

Das erreichen wir, indem wir Technologien beherrschen, die für die Analyse von Daten am besten funktionieren. Indem wir Trends vorausschauend erkennen. Und vor allem durch unsere Unabhängigkeit von proprietären Lösungen – die wir anwenden können, aber nicht müssen.

Geschäftsführung

Alexander Siebert & Johannes Sommer, Retresco

Alexander Siebert ist Gründer und kreativer Ideengeber von Retresco. Bevor er seine Leidenschaft für Daten und Sprache 2008 in einem eigenem Unternehmen bündelte, war er an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften tätig. Dort erforschte Alexander Siebert die Computerlinguistik auch von der theoretischen Seite und veröffentlichte eine Reihe wissenschaftlicher Publikationen.

Johannes Sommer ist neben der Verantwortung der Bereiche Vertrieb und Marketing Retrescos Insider für Medien und die Digitalisierung der Verlagsbranche. Er war langjährig bei der Südwest Presse Online tätig, zuletzt als Leiter Digitale Medien. Davor war er Assistent der Geschäftsführung bei der Neuen Pressegesellschaft in Ulm. Er studierte Wirtschaftskommunikation an der Fachhochschule für Technik & Wirtschaft in Berlin und hat einen MBA in Media Management der Hamburg Media School.

Schreiben Sie uns!

2 + 0 = ?