Pressemitteilung   

Media Innovation Masterclass: Johannes Sommer wird Jurymitglied im Rahmen der Journalistenweiterbildung

Berlin, 5. Januar 2023 – Im neuen Jahr startet das Journalismus Lab der Landesanstalt für Medien NRW mit der Media Innovation Masterclass ein neues journalistisches Weiterbildungsangebot. Das Programm ist als berufsbegleitende Fortbildung für Freiberufler/innen, Gründer/innen und Mitarbeitende von Medienunternehmen konzipiert. Wir freuen uns sehr, dass Retresco CEO Johannes Sommer in die Jury für die Auswahl der Teilnehmenden berufen wurde. Weitere Jurymitglieder sind Prof. Dipl.-Journ. Christina Elmer (Professor for Digital Journalism/Data Journalism TU Dortmund) sowie Nik Volz (Executive Director & Co-Founder karla magazin).

Mithilfe der Jury soll externe Expertise in die Auswahlentscheidung einfließen und der Prozess objektiv gestaltet werden. Johannes Sommer bringt hierbei sowohl seine langjährige Technologie- wie auch seine Medienperspektive in die Jury ein. Bei Retresco verantwortet Johannes Sommer die Bereiche Sales, Marketing und Finanzen und ist für die strategische Positionierung sowie marktseitige Ausrichtung des führenden Anbieters für KI-basierte Content Automation zuständig. Gemeinsam mit dem Gründer und Geschäftsführer Alexander Siebert und dem 70-köpfigen Retresco-Team realisiert er branchenübergreifende Automatisierungsprojekte zur datenbasierten Erstellung von Web-, SEO- und Produkttexten sowie kundenspezifischer Projekte durch Künstliche Intelligenz („Natural Language Generation“). Vor Retresco war Johannes Sommer selbst mehrere Jahre im Medienumfeld tätig, u. a. für die Neue Pressegesellschaft in Ulm als Leiter Digitale Medien.

Im Rahmen der Media Innovation Masterclass werden Know-how und Austausch zu Themen rund um Produkt- und Formatentwicklung, Kommunikation und Kollaboration, Audience Development und Monetarisierung vermittelt. Zugleich erhalten die Teilnehmenden ein individuelles Coaching zu einem Projekt ihrer Wahl, das sie im Rahmen der Masterclass konzipieren, umsetzen und vermarkten. Für die inhaltlichen Impulse werden u.a. Christopher Buschow, Professor of “Organization and Network Media” der Bauhaus-Universität Weimar und Uli Köppen, Leiterin AI + Automation Lab und Co-Leiterin BR Data des Bayerischen Rundfunk (BR) mit dabei sein. Mit dem Programm sollen Intra- und Entrepreneure unterstützt werden, die sich für Veränderung in ihren Organisationen und in der Medienbranche einsetzen und diese voranbringen.  

Weitere Informationen zur Media Innovation Masterclass und Bewerbung finden Interessierte unter: https://www.journalismuslab.de/masterclass/  

Journalismus Lab

Das Journalismus Lab der Landesanstalt für Medien NRW setzt sich seit 2015 (ehemals als Stiftung Vor Ort NRW) für die Stärkung und Vielfalt des Journalismus in Nordrhein-Westfalen ein. Dabei fördern sie Journalist/innen und Organisationen bei der Entwicklung und Umsetzung von innovativen Projekten in Online-, Video- und Audio-Medien.
https://www.journalismuslab.de

Pressemeldung hier herunterladen

Über Retresco

Retresco befähigt Unternehmen zur automatisierten Erstellung von hochwertigen Texten auf der Basis von Daten. Als Pionier im Bereich der KI-basierten Sprachtechnologien entwickelt das Berliner Tech-Unternehmen seit 2008 branchenübergreifende Lösungen zur effizienten und zukunftsfähigen Gestaltung von Geschäftsprozessen.
http://www.retresco.de

Pressekontakt:

Retresco GmbH
Jana Caterina Erhardt
Grünberger Straße 44a
10245 Berlin
+49 (0)30 60 98 39 600
jana.erhardt@retresco.de

Zurück zur Newsübersicht