Pressemitteilung   

Automatisierung im Content Management: Retresco und kolb digital schließen Partnerschaft

Informative Produktbeschreibungen in Onlineshops, personalisierte Kundenkommunikation im Groß- und Einzelhandel, SEO-optimierte Werbetexte auf E-Commerce Plattformen: Das Berliner Tech-Unternehmen Retresco und das Münchner Softwareintegrations- und Beratungsunternehmen kolb digital arbeiten zukünftig gemeinsam daran, die Automatisierung im Bereich Content Management voranzutreiben. Ihr gemeinsames Ziel ist es, Unternehmen unterschiedlicher Branchen bei der Optimierung ihrer Customer Experience zu unterstützen.

Pressemeldung hier herunterladen

Retresco entwickelt seit 2008 Lösungen zur automatisierten Erstellung von Text – auch bekannt unter dem Begriff Natural Language Generation. Durch die branchen-übergreifenden Lösungen von Retresco lassen sich teils aufwendige Prozesse, bei denen Daten in verständliche Texte umgewandelt werden, automatisieren. „Die Leistungen von Retresco ergänzen unser Angebot im Bereich Content Management und Customer Experience ideal.“, erklärt Timo Wollny, COO von kolb digital. „Produktinformationsmanagementsysteme sind heute aus Unternehmen nicht mehr wegzudenken und stellen die Basis für produktbezogenes Marketing dar. Mit den steigenden Erwartungen der Konsumenten an Relevanz und Kontextbezug müssen Unternehmen heute auf Automatisierung setzen. Mit den Lösungen von Retresco haben unsere Kundinnen und Kunden jetzt die Möglichkeit, ihre bereits strukturierten Daten zur effizienten und automatisierten Content-Produktion zu nutzen. So können sie relevante Inhalte – etwa Beschreibungen für eigene Produkte – aus einem System generieren und in diverse Ausspielkanäle distribuieren. Das steigert die Effizienz, reduziert den time2market und erhöht gleichzeitig die Sichtbarkeit in den Suchmaschinen.“

Sprache und Text sind essenziell und spielen eine zentrale Rolle im Content Management und bei Touchpoints einer Customer Experience: Kundinnen und Kunden erwarten zu jederzeit, auf jedem Kanal homogene und hochwertige Inhalte. Content Abteilungen stoßen jedoch in puncto Quantität und Qualität des erforderlichen Contents schnell an ihre Grenzen. „Retresco und kolb digital bieten Unternehmen dafür die optimale Lösung“, sagt Matthias Fertig, Senior Account Executive bei Retresco, zur neuen Partnerschaft. „Während Retresco die Technologie bietet, mit der Unternehmen aus ihren Daten automatisiert hochwertige Texte erstellen und dadurch die zentrale Steuerung der Produktkommunikation ermöglicht, verfügt kolb digital über langjährige Erfahrung in der Implementierung von Softwarelösungen in den Bereichen Content Management und Customer Experience.“  

Gemeinsam werden Retresco und kolb digital zukünftig Unternehmen unterschiedlicher Branchen durch den gezielten Einsatz von Natural Language Generation bei der Erstellung hochwertiger Inhalte auf der Grundlage ihrer Daten unterstützen.  

Über Retresco  

Retresco befähigt Unternehmen zur automatisierten Erstellung von hochwertigen Texten auf der Basis von Daten. Als Pionier im Bereich der KI-basierten Sprachtechnologien entwickelt das Berliner Tech-Unternehmen seit 2008 branchenübergreifende Lösungen zur effizienten und zukunftsfähigen Gestaltung von Geschäftsprozessen.  

Über kolb digital

Kolb digital ist ein Beratungs- und Softwareintegrationsunternehmen aus München. Seit über 20 Jahren begleitet kolb digital Unternehmen bei der Digitalisierung und Optimierung von Geschäftsprozessen in den Bereichen Content Management und Customer Experience.  

Zurück zur Newsübersicht