Pressemitteilung   

Akeneo Connector von Retresco und kolb digital für KI-getriebene Betextung

Product Experiences & Content Automation für höchste Ansprüche

Berlin, 6. Dezember 2023 – Der führende Anbieter für KI-basierte Content Automation Retresco und der Spezialist für die Beratung und Implementierung von PIM, DAM und CM-Systemen kolb digital bieten ab sofort einen Connector zum Product Experience Management (PXM) von Akeneo. Ziel der von kolb digital entwickelten Anbindung sind automatisiert generierte Produktbeschreibungen und Texte "at scale", auf Basis von gebündelten und harmonisierten Produktdaten. Durch den neuen Connector lassen sich Produktinformationen entlang der gesamten Wertschöpfungskette verwalten und im Autopiloten für alle gängigen Kanäle, Formate und Sprachen betexten und ausspielen.

Der Connector ist darauf ausgelegt, mittelständische und große Unternehmen bei einer nahtlosen und automatisierten Produktdaten-Integration und Betextung zu unterstützen. Branchenübergreifend profitieren Kunden in B2B- und B2C-Segmenten von überzeugenden Product Experiences. Zielgenaue, einzigartige Produktinformationen sind unerlässlich, um in der Google Suche gefunden zu werden, hohe Conversions zu erzielen und Retouren zu reduzieren. Durch die Verknüpfung mit der Content Automation Plattform textengine.io von Retresco mit Akeneo lässt sich eine automatisierte Textproduktion für unterschiedlichste Kanäle und Sprachen realisieren, um eine regelmäßige Ausspielung von konsistenten, hochwertigen Produktbeschreibungen sowie vergleichbaren Formaten sicherzustellen.

Mithilfe der textengine.io werden die zentral organisierten Produktdaten genutzt, um unterschiedlichste Texte mit höchster Qualität, Varianz und Aktualität zu erstellen. Automatisierte Workflows zur Erstellung von Content lassen sich ohne größeren Aufwand einrichten und skalieren. In der textengine.io müssen initial lediglich die notwendigen Textvorlagen angelegt werden, um mit der Contentproduktion zu starten.

Timo Wollny, COO bei kolb digital, kommentiert: "Durch die Anbindung zwischen dem PXM von Akeneo und der textengine.io von Retresco profitieren Kunden von einer einfachen und schnellen Textproduktion ohne aufwändige Korrektur- und Freigabeschleifen. Die Textgenerierung wird somit hoch effizient und vor allem skalierbar – egal wie hoch die Anzahl an Einzelprodukten und Sprachen ist. Gleichzeitig profitieren gemeinsame Kunden von einer hohen Textqualität, die in diesem Umfang sonst nicht möglich wäre."

Johannes Sommer, CEO von Retresco, ergänzt: "Die Unternehmen benötigen hochwertigen Content für verschiedenste Kanäle, Formate und Sprachen. Durch den Connector setzen wir zusammen mit kolb digital auf ein marktführendes PXM auf. Kunden profitieren von einer Betextung für höchste Ansprüche, indem verfügbare Produktdaten direkt zu Produktcontent weiterverarbeitet werden. Damit werden Produkte der Kunden bei Google besser gefunden, es lassen sich deutlich höhere Conversion-Rates erzielen und Aufgrund der hohen Textqualität die Retourenquoten reduzieren."

Über kolb digital

kolb digital ist ein Software-Integrator in den Bereichen PIM, DAM und Enterprise Publishing und Spezialist für digitale Transformation. Seit über 20 Jahren profitieren Kunden vom Know-how in der Beratung und Software-Entwicklung. Dabei agiert kolb digital in allen Branchen und kennt die Herausforderungen, vor denen die Kunden stehen.
www.kolb-digital.de

Über Retresco

Retresco befähigt Unternehmen zur automatisierten Erstellung von hochwertigen Texten auf der Basis von Daten. Als Pionier im Bereich der KI-basierten Sprachtechnologien entwickelt das Berliner Tech-Unternehmen seit 2008 branchenübergreifende Lösungen zur effizienten und zukunftsfähigen Gestaltung von Geschäftsprozessen.
https://www.retresco.de

Pressekontakt:

Retresco GmbH
Jana Caterina Erhardt
Grünberger Straße 44a
10245 Berlin
+49 (0) 171 7887270
jana.erhardt@retresco.de

Zurück zur Newsübersicht