„Keine Angst vor Roboter-Reportern“, ZEIT ONLINE

Künstliche Intelligenz und Digitalisierung verändern zunehmend auch die Bewusstseinsindustrie. Das ist eine Chance für den Journalismus – und die Demokratie. Was kann die Maschine sensomotorisch, kognitiv, emotional und sozial leisten und welche Eigendynamiken ergeben sich aus der entfesselten digitalen Kreativität des Roboterjournalismus?

Die vielschichtige Intelligenz der Maschinen und Potentiale der Textproduktion durch “Roboter-Reporter” in der Analyse bei ZEIT ONLINE.

Retresco: „Die hohe natürlichsprachliche Qualität der Texte aus der rtr textengine macht das prüfende Auge des Redakteurs entbehrlich.“