WSA Awards Opener Chrystals

World Summit Awards: Retresco als beste digitale Lösung im Bereich „Business und Commerce“ ausgezeichnet

Die rtr textengine und das Themen Management System (TMS) von Retresco wurden als beste digitale Lösung für Deutschland im Bereich „Business und Commerce“ mit dem World Summit Award ausgezeichnet.

Der World Summit Award ist eine Initiative innerhalb der World Summit Information Society der Vereinten Nationen (WSIS) und ist als Qualitätssiegel für digitale Inhalte mit gesellschaftlicher Wirkung bekannt. Er wird Organisationen verliehen, welche die Gesellschaft wirkungsvoll und nachhaltig fördern und steht für die Verbesserung digitaler Angebote und Inhalte ein.

 

WSA Wien Rathaus

 

Die Jury bewertete über 400 Nominierungen und zeichnete die 40 Unternehmen aus, die mit herausragenden internetbasierten Inhalten aufwarten konnten. Die 7 Kriterien waren: Inhalt, Funktionalität, Design, Technologie, Innovation, Effekt und Globaler bzw. UN Wert. Der World Summit Award wird von Staaten und Organisationen weltweit, wie beispielsweise die UNIDO und die UNESCO unterstützt, weshalb bereits die Nominierung ein Ritterschlag war.

 

Eveline Auszeichnung Dokument World Summit Awards Eveline Sliwowska, Director Commercial Operations:

Diese Auszeichnung macht uns sehr stolz und es zeigt, dass unsere Produkte zu den innovativsten auf dem Markt gehören.

Neben der Verleihung gestaltete sich auch die Konferenz als sehr inspirierend und ich bin begeistert von all den gesellschaftsfördernden Projekten die ausgezeichnet wurden. Beispielsweise BeeAnd.me, ein Vorhaben um Babymonitore für Imker anzubieten. Wir sehen großes Potential in der Kombination von verschiedenen Daten, wie Bienenverhalten und Wettermeldungen. Landwirten kann geholfen werden, vorbeugende Maßnahmen bei Wetterumschwüngen zu ergreifen oder produktivitätssteigernde Investitionen zu tätigen.

 

Neben der Kombination unserer Textengine mit Wettermeldungen, ist es sicherlich interessant zusätzliche Informationen, wie Preis- und Marktinvestitionen, verbunden mit einer Empfehlung für effiziente Aussaaten in die Analysen mit einzubeziehen. Alles in allem sind wir sehr dankbar, ebenfalls ein Teil dieser für die Gesellschaft wertvollen Projekte sein zu dürfen.“

 

Zukunft der Nachrichten: Personalisierung

 

Eveline referierte vor allem über die Themen, die eine besondere Relevanz für Retresco besitzen: Die Zukunft der Nachrichten und die neuen Möglichkeiten für Verlagshäuser und Nachrichtenorganisationen. Das Themen Management System beispielsweise ermöglicht Inhalte auf Grundlage bestimmter Themen zu kuratieren bzw. zu organisieren. Entgegen der typischen Zeitungs-Terminologie werden die Nachrichten basierend auf menschlicher Eingaben in die Suchmaschinen organisiert. Das TMS berücksichtigt dabei auch das Leseverhalten der User und ihre Gewohnheiten beim Teilen von Nachrichten.  Dieses raffinierte Zusammenspiel verschiedener Daten verbessert am Ende auch den organischen Traffic der Verlagshäuser.

 

WSA Pitch Eveline

 

Die rtr Textengine komplementiert das Ganze durch hyperlokale Berichterstattung und automatisiertes Storytelling: So erreichen Verlagshäuser und Nachrichtenorganisationen plötzlich eine Zielgruppe, die sie vorher nie erreicht hätten bzw. gar bedienen hätten können. Das eigentliche Ziel der Organisationen, die Beziehung zu den Lesern zu fördern und eine viel direktere Beziehungen zu ihnen aufbauen zu können, hilft dabei auch, die Einnahmen aus digitalen Abonnements zu steigern.

 

Eine Erleichterung für den investgativen Journalismus

 

Eveline leistete daneben auch auf der Podiumsdiskussion der World Summit Awards einen Beitrag: „Digital Journalism as a content force. Delivering social value through entrepreneurial creativity”. Thematisiert wurden die Möglichkeiten der Erleichterung des investigativen Journalismus durch semantische Anwendungen. Als Beispiel diente unser DIZ-Projekt, welches neue Recherchemöglichkeiten für Journalisten ermöglicht und ihre Zusammenarbeit erleichtert. Daneben referierten auf der Podiumsdiskussion bedeutende Sprecher wie Janine Warner (Co-Founder von Sembra Media) oder Alexis Johann (Managing Director von Styria One Digital). Moderiert wurde die Veranstaltung von Prof. Dr. Peter Bruck (WSA Chairman).

 

Die World Summit Awards waren eine sehr gelungene Verleihung mit einer Konferenz die enorm viele spannende Inhalte bot. An dieser Stelle möchten wir uns für die Möglichkeit der Teilnahme an dieser herausragenden Veranstaltung bedanken und wünschen auch den anderen Gewinnern und Teilnehmers für die Zukunft alles Gute!

Wien, 20.03. – 22.03.2018

 

WSA Winners

 

 

 

Über Retresco

Bereits seit 2008 entwickelt Retresco führende AI-Lösungen im Bereich Content Automation. In den letzten Jahren hat sich das Unternehmen zunehmend zu einem der weltweit führenden Anbieter in der automatischen Textgenerierung (NLG) entwickelt und dutzende Projekte für Kunden aus den Bereichen Medien, e-Commerce und Finanzdienstleistungen umgesetzt.

Kontakt

Eveline Sliwowska, Director, Commercial Operations
Retresco GmbH | Fon +49 (0)152 21852888  | Mail eveline.sliwowska@retresco.de