Beiträge

Urheberrecht automatische Textgenerierung

Von Computern autonom geschaffene Werke: Urheberrechtlich schützenswert?

Vor kurzem erreichte uns eine interessante Forschungsanfrage des wissenschaftlichen Mitarbeiters Niklas Maamar der Humboldt-Universität zu Berlin, bezüglich der geistigen Eigentumsrechte an von Computern autonom geschaffenen Werken (wie die rtr textengine) mit Hilfe von künstlicher Intelligenz. Innerhalb dieses Blogartikels möchten wir uns zu dieser Frage positionieren und unsere Ideen dazu mit Erläuterungen untermauern. Der Soziologe Hartmut Rosa […]

Sportsinnovation Retresco

Retresco auf der SportsInnovation 2018: Live-Demo der rtr textengine

Gestern berichteten wir auf Twitter über unsere Live-Präsentation der rtr textengine auf der SportsInnovation 2018 in der ESPRIT Arena in Düsseldorf. Innerhalb dieses Blogbeitrags möchten wir die Texte präsentieren und genauer über die eigentliche Veranstaltung sprechen.   [two_fifth]  [/two_fifth] Die SportsInnovation soll als bekannte Branchenplattform für Austausch rund um die mediale Verwertung des Leistungssports sorgen. Etablierte […]

Retresco launcht die rtr textengine als Self-Service-Plattform für automatische Textgenerierung

Im Rahmen der diesjährigen dmexco am 13./14. September 2017 in Köln launcht Retresco aus Berlin die Self-Service-Plattform rtr textengine zur automatischen Generierung von Texten – zunächst in einer closed Beta-Version. Die Plattform ermöglicht es Agenturen, Unternehmen, Textern oder Redakteuren selbst leicht verständliche und nutzwertige Texte aus Daten zu erzeugen. Ziel des Unternehmens ist es, automatische […]

Textengine Beta Landing Page

Retresco startet mit der Testphase für seine Self-Service-Plattform

Pünktlich zum Start der dmexco am 13. September 2017 launchen wir unsere Self-Service-Plattform rtr textengine zur automatischen Generierung von Texten – zunächst in einer closed Beta-Version. Agenturen, Unternehmen, Textern oder Redakteuren können über die Plattform selbst leicht verständliche und nutzwertige Texte aus Daten erzeugen. Ziel des Unternehmens ist es, automatische Textgenerierung zu vereinfachen und jedem Nutzer – […]

Die Zukunft des digitalen Publishing

Natural Language Processing (NLP) ist eine Technologie, die mittlerweile in die redaktionellen Prozesse der meisten Medienhäuser integriert ist. Wie aber können Medien die Technologie nutzen, um ihre kommerziellen Ziele zu erreichen? Was müssen sie tun, um sich auf die digitale Berichterstattung der Zukunft erfolgreich vorzubereiten und welche Rolle spielt dabei der Einsatz von künstlicher Intelligenz? Wir […]

Übersetzungsprogramme werden immer genauer

Der Fernsehsender n-tv veröffentlicht regelmäßig einen Ratgeber, in dem Experten zu bestimmten Themen zu Wort kommen. In diesem Beitrag geht es um Übersetzungsprogramme und welche Algorithmen dafür zum Einsatz kommen. Befragt wurde u.a. auch Computer Linguist und Retresco-Gründer Alexander Siebert. Die Basis der von Retresco entwickelten Software rtr textengine ist künstliche Intelligenz. Sie ist in der Lage […]

„Journalismus to go“

Automatisch generierte Fußballberichte und mehr auf den ver.di-Medientagen 2017 in Berlin Die ver.di-Medientage standen dieses Jahr in Berlin Wannsee unter dem Motto: „Medien, Menschen, Maschinen – wo bleibt die Moral?“. Engagierte Diskussionen rund um das Thema Digitalisierung in unserer Gesellschaft, ihr Status Quo und wie die Zukunft der Gesellschaft und vor allem auch des Journalismus […]

Retresco stellt sich den Fragen zu automatischer Textgenerierung im Deutschlandfunk

Johannes Sommer, Geschäftsführer der Berliner Firma Retresco, und der Computerlinguist Herr Prof. Dr. Hans Uszkoreit vom Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) stellen sich im Deutschlandfunk-Programm ‚Computer und Kommunikation‘ den Fragen von Redakteur Manfred Kloiber zur automatischen Textgenerierung, dem aktuellen Entwicklungsstand sowie den Perspektiven.   Automatische Textgenerierung basiert auf Daten In Sport, Wirtschaft und Wetter erscheinen immer mehr […]

Wenn der Computer zum Fußballreporter wird

Kameras zu Besuch in unserem Büro in Berlin Friedrichshain Endlich gibt es Bilder aus der Welt der automatischen Textgenerierung und Gesichter zu den Menschen, die Tag für Tag an unseren Technologien feilen. Den spannenden Beitrag gibt es nicht nur einmal, sondern gleich mehrmals zu sehen; u.a. bei der FAZ, der Süddeutschen Zeitung und dem stern.  

„Roboter sind glaubwürdiger.“ | Interview mit Johannes Sommer, sputnik

Machen Maschinen die Arbeit von Journalisten bald überflüssig? Weltweit sind intelligente Software-Programme auf dem Vormarsch, die eigenständig redaktionelle Texte verfassen können. Das Unternehmen Retresco ist einer der Anbieter. Der Geschäftsführer zeichnet gegenüber Sputnik eine Bild über den Journalismus von morgen. „Wetter, Börse, Fußball – in diesen drei Bereichen kann unsere Software eigenständig Artikel verfassen“, sagt Retresco-Geschäftsführer […]