Beiträge

gpt_nlg

Experten-Interview: Wie viel KI steckt in NLG? Und was sind GPT-Modelle?

Das US-amerikanische KI-Unternehmen OpenAI – einst als Non-Profit-Organisation gestartet – hat in den vergangenen zwei Jahren mehrere sogenannte Generative Pretrained Transformer (GPT)-Systeme (GPT, GPT-2, GPT-3) veröffentlicht, die in den Medien große Beachtung fanden und oft als Natural Language Generation (NLG)-Systeme beschrieben werden. GPT-Systeme unterscheiden sich jedoch stark von dem NLG-Ansatz, den Retresco zur Entwicklung seiner […]

insurtech ki

Automatisierung & Effizienz: Wie KI die Versicherungsbranche zukunftsfähig positioniert

Die Versicherungswirtschaft steht in Zeiten der digitalen Disruption vor vielfältigen Herausforderungen. Zum einen setzen junge Insurtechs etablierte Versicherungsunternehmen unter Zugzwang, zum anderen stellen steigende regulatorische Vorgaben sowie wachsende Ansprüche des sogenannten Digital Customers Versicherungen vor Herausforderungen. Innovative Technologien wie die Softwarelösungen von Retresco bieten hier die Möglichkeit, den Veränderungen souverän zu begegnen. Am 18. August […]

AI Finance

Finanzdienstleister der nächsten Generation: Verdachtsmeldungen auf Knopfdruck?

In den kommenden Jahren wird Künstliche Intelligenz zum dominierenden Technologietreiber für Finanzdienstleister avancieren – dabei gibt es kaum einen Prozess, der nicht durch KI unterstützt oder sogar komplett automatisiert sein wird. Auf der Fachkonferenz „Finanzdienstleisterder nächsten Generation“ in der Frankfurt School of Finance & Management am 24. September 2020 skizzieren Experten von Retresco gemeinsam mit […]

publisher_ki

KI-Lösungen für Publisher – Potenziale und Herausforderungen

Künstliche Intelligenz erlebt einen regelrechten Boom. Die Gründe dafür sind ebenso vielfältig wie spannend: Zum einen stehen heutzutage die für KI benötigten großen Datenmengen zur Verfügung, zum anderen kann durch Fortschritte in der Hardware – beispielsweise durch schnellere Prozessoren und leistungsfähige Komponenten o.ä.– nun auf die benötigte Rechenleistung zurückgegriffen werden.  Künstliche Intelligenz in der Verlagsbranche […]

textagenturen

Wie sieht ein optimaler Prozess in der Content-Produktion aus?

Prozesse zur Erstellung von textlichen Inhalten bergen eine Reihe von Herausforderungen – je umfangreicher der benötigte Content ist, umso größer können diese sein.   Für den Ablauf macht es zunächst kaum einen grundsätzlichen Unterschied, ob es sich um ein herkömmliches Werbemittel wie eine Unternehmensbroschüre handelt oder um Online-Contents wie White Paper, Landing Pages oder Produktbeschreibungen. Viel wichtiger […]

KI im Newsroom: Mit hyperlokaler Berichterstattung die organische Reichweite steigern

Die Sichtbarkeit der eigenen Inhalte in Suchmaschinen bildet eine essenzielle Säule des Geschäftsmodells der Medienbranche. Lediglich große Mengen an Inhalten bereitzustellen, garantiert jedoch nicht automatisch eine Top-Platzierung. Vielmehr zählen Relevanz und Aktualität, um sich am Markt durchzusetzen. Aber der Wettbewerb um die besten Schlagzeilen ist groß, und oft besteht die Herausforderung in einem Balanceakt zwischen […]

retresco-fraunhofer-speaker

KI-Plattform für Sprachassistenten: Retresco als Technologiepartner bei Fraunhofer-Projekt

Der Startschuss ist offiziell gesetzt: Unter der Leitung der Fraunhofer-Institute für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS und für Integrierte Schaltungen IIS entwickeln Retresco und weitere renommierte Konsortial- und Technologiepartner ab sofort eine KI-gestützte Plattform für Sprachassistenten. Das Ziel: Die Gestaltung einer Plattform „Made in Germany“ für sprachgesteuerte Dialogsysteme in der Industrie und im Business-to-Business-Bereich. Das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie geförderte Projekt SPEAKER ist auf einen Entwicklunsgszeitraum von drei Jahren […]

prozessautomatisierung_iss_retresco

Zwei Marktführer, eine Innovation: Berichterstattung auf Knopfdruck in der Versicherungswirtschaft

Versicherungsunternehmen können ihre Berichte nun auf Knopfdruck erstellen und sich auf ihre Kernaufgaben konzentrieren. Ermöglicht wird dies durch eine Kooperation zwischen Retresco und dem Versicherungssoftware-Anbieter ISS: Nutzer der ISS-Versicherungssoftware SOLVARA haben ab sofort die Möglichkeit, ihre Berichterstattung mit der automatischen Textgenerierung von Retresco mit nur wenigen Klicks automatisiert erstellen zu lassen. Die Vorteile für die Anwender: In- […]

NLG in der Praxis

Von Computern autonom geschaffene Werke: Urheberrechtlich schützenswert?

Vor kurzem erreichte uns eine interessante Forschungsanfrage des wissenschaftlichen Mitarbeiters Niklas Maamar der Humboldt-Universität zu Berlin, bezüglich der geistigen Eigentumsrechte an von Computern autonom geschaffenen Werken mit Hilfe von künstlicher Intelligenz. Der Soziologe Hartmut Rosa erwähnte vor einigen Jahren in einem seiner Vorträge: „Beschleunigung – Symptom unserer Zeit?“  an der Akademie der Wissenschaften in Hamburg […]

Textengine Beta Landing Page

Die Betaphase von Retrescos NLG Self-Service Plattform textengine.io beginnt

Pünktlich zum Start der dmexco am 13. September 2017 launcht Retresco die Self-Service-Plattform rtr textengine zur automatischen Generierung von Texten – zunächst in einer closed Beta-Version. Agenturen, Unternehmen, Textern oder Redakteuren können über die Plattform selbst leicht verständliche und nutzwertige Texte aus Daten erzeugen. Ziel des Unternehmens ist es, automatische Textgenerierung zu vereinfachen und jedem Nutzer – […]