Beiträge

Ethische KI

Ethik & Künstliche Intelligenz: Was darf KI? Und was darf sie nicht?

Als KI-Unternehmen arbeitet Retresco in dem spannenden Grenzgebiet zwischen Technologie, Wirtschaft und Gesellschaft – ein ebenso interessantes wie sensibles Thema. Denn angesichts der zunehmenden Durchdringung unseres Alltags durch KI stellt sich die Frage nach der ethischen und gesellschaftlichen Verantwortung so stark wie nie zuvor: Schon heute entscheidet ein Algorithmus, welche Flugpreise uns bei der Onlinebuchung […]

Contentautomatisierungsstrategie

6 Tipps für eine erfolgreiche Content-Automatisierungsstrategie

KI-basierte Sprachtechnologien gestalten die Content-Erstellung effizient und skalierbar: Datenbasierte Inhalte können durch Natural Language Generation auf Knopfdruck und in Echtzeit generiert, automatisiert über verschiedene Kanäle ausgespielt oder sogar an die Tonalität oder Sprache der jeweiligen Zielgruppe angepasst werden. So vielfältig die Facetten von Content-Automation sind, so verschiedenartig sind auch die Erfolge: Beispielsweise wird nicht nur für ein […]

True or False – die 5 häufigsten Mythen zum Roboterjournalismus

„Roboterjournalismus“ bezeichnet die konkrete Anwendung der Natural Language Generation (NLG) für journalistische Zwecke. Nach wie vor polarisiert der Einsatz der NLG-Technologie im Medienumfeld am meisten. Abseits von bereits heiß diskutierten Thematiken, wie dem Einfluss von Künstlicher Intelligenz und Automatisierung auf die Zukunft der Arbeit, schweben weitere, ungeklärte Mythen im Raum.   Mythos 1: „Roboterjournalismus“ bedeutet, […]

Automatische Fußballspielberichte

Automatische Spielberichte aus allen Amateurligen – ermöglicht durch Technologie von Retresco

Pressemitteilung zum Download   Berlin, 05. Juni 2019 – Der Deutsche Fußball-Bund e.V. (DFB) hat auf dem Journalismuskongress beBETA ein Entwicklungsprojekt zur flächendeckenden Berichterstattung im Amateurfußball vorgestellt. Möglich wird das durch automatisierte Texterstellung – die KI-basierte Technologie dahinter stammt von der Berliner Firma Retresco. Auf dem Digitalkongress “beBETA – journalism in progress“ erläuterte Anja Vianden, […]

NLG für die automatisierte Wahlberichterstattung

Ideen für Natural Language Generation für: Automatisierte Wahlberichterstattung

Künstliche Intelligenz ist mittlerweile fester Bestandteil vieler Nachrichtenredaktionen dieser Welt: Intelligente Automatisierungslösungen unterstützen Redakteure im Arbeitsalltag bei Recherche, Auswertung oder Distribution von Inhalten – oder deren Generierung. Natural Language Generation ist die Technologie hinter dem automatisierten Generieren von Texten. Medial ist diese Textgenerierung unter dem Begriff „Roboterjournalismus“ geprägt. Die Frage nach Anwendungsbereichen von diesem wird […]

Retresco – dpa, 1:1 (1:0)

Die Aufmerksamkeit um das Thema Roboterjournalismus und die Anzahl derer, die sich mit dem Thema auseinandersetzen, wird immer größer. Derer, die dazu forschen, erfreulicherweise auch. Aus gegebenem Anlass also ein Blick in die aktuelle Forschung. Besonders spannend und daher teilenswert erschienen uns die Ergebnisse der Bachelorthesis „Roboter als Gatekeeper?“ von Milena-Sophia Schwoge an der Hochschule […]

Roboterjournalismus ist kein Thema der Zukunft, er ist bereits hier

Es ist leicht, Angst vor Robotern zu haben. Sie scheinen eine Imitation des Menschen zu sein, verfügen jedoch nicht über die Qualitäten, die uns menschlich machen, wie Empathie oder Kreativität. In vielen weckt Roboterjournalismus ein ähnlich beklemmendes Gefühl und sie sehen in ihm eine Gefährdung der Lebensgrundlage von Reportern und Redakteuren.   Doch bevor Sie […]

Journalismus und KI: Wie kann von automatischer Textgenerierung und Klassifikation profitiert werden?

Vom 02.05. bis 04.05. fand die re:publica 2018 in Berlin statt. Die Konferenz behandelte Themen zu Digitalisierung und Gesellschaft und ist die größte ihrer Art in Europa. Auf einen der dort gehaltenen Vorträge von Bettina Figl (@BettinaFigl) und Alexander Fanta (@FantaAlexx), „Robots and coding: How data is changing journalism“  möchten wir in unserem wöchentlichen Blogbeitrag genauer […]

Neue Chancen für den Journalismus – Eine Auswertung des Reuters Digital News Report

Der heutige Journalismus steckt in einer tiefen Krise. Fake News, Clickbait Artikel und ein Überfluss an Angeboten haben das Vertrauen in Nachrichtenseiten erodiert. Viele Leser zeigen keine Bereitschaft für Inhalte im Netz zu zahlen und haben reihenweise Adblocker installiert. Viele Herausgeber wissen weiterhin nicht, wie sie ein erfolgreiches Geschäftsmodell im Internet aufbauen. So lautet das […]

#Krassmedial: Journalismus to go

Die ver.di-Medientage standen dieses Jahr in Berlin Wannsee unter dem Motto: „Medien, Menschen, Maschinen – wo bleibt die Moral?“. Engagierte Diskussionen rund um das Thema Digitalisierung in unserer Gesellschaft, ihr Status Quo und wie die Zukunft der Gesellschaft und vor allem auch des Journalismus aussehen könnten, folgten verschiedenen Experten-Vorträgen.   Die rtr textengine zur automatischen […]