Semantik

Die Ret­res­co-Seman­tik ana­ly­siert Inhal­te jeder Art und erkennt dar­in die wich­ti­gen Key­wor­ds und The­men. Somit wer­den aus unstruk­tu­rier­ten Tex­ten struk­tu­rier­te, maschi­nen­les­ba­re Daten erstellt und Inhal­te gene­riert, die für jedes Unter­neh­men digi­tal ver­wert­bar und wert­voll sind. Die­se von uns ent­wi­ckel­te Seman­tik bil­det die Basis für eine Viel­zahl unse­rer Ser­vice-Leis­tun­gen.

Retresco-Semantik

Semantische Anreicherung

Bei der seman­ti­schen Anrei­che­rung wer­den Über­schrif­ten, Teaser, Tex­te und Meta­da­ten sämt­li­cher Inhal­te ana­ly­siert. Durch die­se Ana­ly­se wer­den rele­van­te Per­so­nen, Orte, Orga­ni­sa­tio­nen, Pro­duk­te, Ver­an­stal­tun­gen sowie all­ge­mei­ne Schlag­wor­te iden­ti­fi­ziert.
Egal ob es sich um Text-, Audio-, Video- oder Office-For­ma­te han­delt – Ret­res­co ana­ly­siert jeden Inhalts­typ aus jeder ver­füg­ba­ren inter­nen oder exter­nen Con­tent­quel­le wie CMS, CRM, Intra­net, Inter­net u.v.m.


Seman­ti­sche Anrei­che­rung (Tag­ging): 

Mit der Ret­res­co Seman­tik iden­ti­fi­zie­ren wir alle rele­van­ten Enti­tä­ten wie Per­so­nen, Geo-Infor­ma­tio­nen, Orga­ni­sa­tio­nen, Events, Pro­duk­te und all­ge­mei­ne Schlag­wor­te und machen somit Inhal­te ver­wert­bar.

Retresco-Semantik

In-Text-Links

In-Text-Links ermög­li­chen die auto­ma­ti­sche Ver­knüp­fung von rele­van­ten The­men. Basie­rend auf unse­rer seman­ti­schen Anrei­che­rung wer­den Links auto­ma­tisch in Ihren Inhal­ten mar­kiert. Der Ret­res­co-Rele­vanz­al­go­rith­mus berück­sich­tigt dabei auch SEO-Richt­li­ni­en und gibt Ihrer Redak­ti­on Ein­griffs­mög­lich­kei­ten.


Auto­ma­ti­sier­te Con­tent-Ver­lin­kung:  

Ver­lin­ken Sie die rele­van­ten The­men Ihrer Inhal­te auto­ma­tisch unter­ein­an­der.

SEO-Effekt:  

Durch die auto­ma­ti­sche inter­ne Ver­lin­kung Ihrer Inhal­te stei­gern Sie die Sicht­bar­keit und Rele­vanz Ihrer The­men in Such­ma­schi­nen.

Redak­tio­nel­le Kon­trol­le:  

Sämt­li­che Links sowie ver­link­te Inhal­te und The­men­sei­ten kön­nen jeder­zeit im CMS bear­bei­tet, ergänzt oder gelöscht wer­den.

Retresco-Semantik

Klassifikation

Die Klas­si­fi­ka­ti­on ermög­licht die auto­ma­ti­sche Zuord­nung von Inhal­ten zu pas­sen­den The­men­wel­ten. Mit­hil­fe der Ret­res­co-Seman­tik kön­nen gro­ße Daten­men­gen ana­ly­siert wer­den, wobei der Klas­si­fi­ka­tor dar­in trai­niert wird, wel­che Art von Tex­ten zu wel­chen The­men passt. So wer­den Tex­te kon­text­be­zo­gen bewer­tet und ein­ge­ord­net, The­men in rich­ti­ge Zusam­men­hän­ge gesetzt und gro­ße Con­tent-Men­gen ein­heit­lich archi­viert.


 


Machi­ne Learning:  

Auf Basis der seman­ti­schen Anrei­che­rung kön­nen Inhal­te auto­ma­tisch ver­schie­de­nen The­men zuge­ord­net wer­den.

Pro­zess­op­ti­mie­rung:  

Die auto­ma­ti­sche Klas­si­fi­ka­ti­on ermög­licht die ein­heit­li­che Archi­vie­rung und mehr­fa­che Ver­wer­tung von Inhal­ten.

Wis­sen erschlie­ßen:  

Die Klas­si­fi­ka­ti­on nutzt das Wis­sen einer Orga­ni­sa­ti­on und macht es für die Zukunft ver­wert­bar.

Haben Sie Fragen zu unserem Service?
Melden Sie sich gerne bei uns unter:

Fon +49 (0)30 609 839 600
E-Mail kontakt@retresco.de

Zum Kontakt