Horizonts Giuseppe Rondinella im Gespräch mit Retresco-Gründer Alexander Siebert auf der dmexco 2017 über Roboterjournalismus

Die Robo­ter erobern den Jour­na­lis­mus. Robo­ter­jour­na­lis­mus, das zumin­dest könn­te man den­ken, wenn man das Geschäfts­mo­dell von Ret­res­co betrach­tet, das dar­in besteht, Tex­te für Medi­en­häu­ser auto­ma­ti­siert zu erstel­len. Im Inter­view mit HORIZONT Online beschwich­tigt Geschäfts­füh­rer Alex­an­der Sie­bert: “Wir wol­len Jour­na­lis­ten nicht erset­zen”. Im Gegen­teil: Man unter­stüt­ze sie mit die­ser Tech­no­lo­gie.

Kli­cken Sie hier für den voll­stän­di­gen Arti­kel: Ein Pulit­zer-Preis für einen Robo­ter? Das wird nicht pas­sie­ren.