Künst­li­che Intel­li­genz ist ein hei­ßes The­ma — die Tech­no­lo­gi­en pola­ri­sie­ren, die Medi­en­auf­merk­sam­keit wird grö­ßer.
In unse­rem digi­ta­len Pres­se­spie­gel stel­len wir monat­lich wich­ti­ge Arti­kel rund ums The­ma zusam­men, um jedem Inter­es­sier­ten den Ein­stieg in das The­ma künst­li­che Intel­li­genz zu ermög­li­chen und einen Anstoß zum Aus­tausch schaf­fen. Im April haben u.a. netzpolitik.org, ZEIT Online und die Süd­deut­sche Zei­tung zum The­ma künst­li­che Intel­li­genz berich­tet.

 

Der Algorithmus als Buchautor

Sprin­ger Natu­re ver­öf­fent­licht sein ers­tes maschi­nen­ge­ne­rier­tes Buch” — Sprin­ger, 02.04.2019

Was mit­hil­fe von Natu­ral Lan­guage Pro­ces­sing bereits mög­lich ist und wie die Tech­no­lo­gie dabei hel­fen kann, die Zukunft des aka­de­mi­schen Ver­lags­we­sen aktiv vor­an­zu­trei­ben, wird mit Ver­öf­fent­li­chung der auto­ma­tisch gene­rier­ten Zusam­men­fas­sung aktu­el­ler For­schungs­er­geb­nis­sen zum The­ma Lithi­um-Ionen-Bat­te­ri­en deut­lich.

 

Über die EU-Ethikrichtlinien für Künstliche Intelligenz

Kei­ne roten Lini­en: Indus­trie ent­schärft Ethik-Leit­li­ni­en für Künst­li­che Intel­li­genz”- Netzpolitik.org, 08.04.2019

Der sehr umfas­sen­de Über­blick zu den ver­öf­fent­lich­ten Ethik-Leit­li­ni­en für Künst­li­che Intel­li­genz der EU zeigt, wel­che Schwie­rig­kei­ten ent­ste­hen, wenn man die­se gemein­sam mit der Indus­trie auf­zu­stel­len ver­sucht.

 

Das Periodensystem der KI

Peri­oden­sys­tem der KI erklärt Künst­li­che Intel­li­genz” — Bit­kom, 10.04.2019

Bit­kom ver­öf­fent­lich­te pünkt­lich zum Big-Data.AI Sum­mit und der hub.berlin das Peri­oden­sys­tem der KI — zur Ein­tei­lung nach Funk­ti­on und einem bes­se­ren Ver­ständ­nis der ein­zel­nen “KI-Ele­men­te”. In der Grup­pe “Infer” fin­den sich bei­spiels­wei­se mit den Ele­men­ten Lg für Natu­ral Lan­guage Gene­ra­ti­on und Lu für Natu­ral Lan­guage Under­stan­ding Ret­res­cos Tech­no­lo­gi­en wie­der.

 

Interview mit KI-Forscher Richard Socher

Künst­li­che Intel­li­gen­zen über­le­gen nicht, was sie nach Fei­er­abend tun”ZEIT Online, 16.04.2019

Lesens­wer­ter Dia­log mit KI-For­scher Richard Socher über den aktu­el­len KI-Hype, ethi­sche Maschi­nen und die Rele­vanz des Deep Learning. Span­nen­de Per­spek­ti­ven auf künst­li­che Intel­li­genz wer­den dis­ku­tiert, Poten­tia­le der Zukunft in Hin­blick auf ihren Ein­fluss auf die Gesell­schaft rea­lis­tisch ein­ge­schätzt.

 

Nachzügler Deutschland?

War­um Deutsch­land bei künst­li­cher Intel­li­genz abge­hängt wer­den könn­te” — Süd­deut­sche Zei­tung, 29.04.2019

Über Deutsch­lands Digi­tal­po­li­tik und die Not­wen­dig­keit pro­gres­siv zu han­deln, statt nur mit­zu­ge­hen — gemäß dem Mot­to: “Weni­ger Angst, mehr ver­ste­hen.”

 

Künstliche Intelligenz in der Finanzbranche

Finan­ce meets AI: Dis­rup­ti­ve Lösun­gen für die Finanz­bran­che — Teil 3: NLG — altii, 30.04.2019

Die digi­ta­le Trans­for­ma­ti­on ver­än­dert die Wert­schöp­fung der Finanz­bran­che, neue Geschäfts­mo­del­le und Wett­be­werbs­dy­na­mi­ken ent­ste­hen. Die Poten­tia­le des Natu­ral Lan­guage Gene­ra­ti­on (NLG) zur effi­zi­en­ten Finanz­kom­mu­ni­ka­ti­on wur­den in Teil 3 der KI-Serie the­ma­ti­siert.

 

 

Über Ret­res­co | @retresco

Bereits seit 2008 ent­wi­ckelt Ret­res­co füh­ren­de KI-Lösun­gen im Bereich Con­tent Auto­ma­ti­on. In den letz­ten Jah­ren hat sich das Unter­neh­men zuneh­mend zu einem der welt­weit füh­ren­den Anbie­ter in der auto­ma­ti­schen Text­ge­ne­rie­rung (Natu­ral Lan­guage Gene­ra­ti­on) ent­wi­ckelt und dut­zen­de Pro­jek­te für Kun­den aus den Berei­chen Medi­en, E-Com­mer­ce und Finanz­dienst­leis­tun­gen umge­setzt.

 

Ansprech­part­ner

Fran­ca Ding | @francacharlotte
Mar­ke­ting Koor­di­na­to­rin, Ret­res­co GmbH
+49 (0)30 555 781 999
franca.ding@retresco.de