Digi­ta­les Mar­ke­ting misst sich an Kenn­zah­len wie Click-Through-, Boun­ce-Rate, Page Views usw. Erfolg­rei­ches digi­ta­les Mar­ke­ting bringt den User also dazu, sich mit dem Ange­bot aus­ein­an­der­zu­set­zen. Dar­in sind die klas­si­schen Dis­play Ads heu­te nur noch wenig effek­tiv, wes­we­gen neue Mar­ke­ting­for­ma­te ent­stan­den sind: So zum Bei­spiel das Nati­ve Adver­ti­sing. Gut gemach­te Nati­ve Ads sind hoch­wer­ti­ger Con­tent und daher genau­so inter­es­sant für Nut­zer wie qua­li­ta­ti­ver redak­tio­nel­ler Inhalt. Nut­zer kon­su­mie­ren bei­de Inhalts­for­men glei­cher­ma­ßen lan­ge und mit der­sel­ben Auf­merk­sam­keit (Share­th­rough, 2013). Die Her­aus­for­de­rung ist neben der inhalt­li­chen Erstel­lung die­ses For­mats des­sen Dis­tri­bu­ti­on in redak­tio­nell pas­sen­de Umfel­der auf ver­schie­de­nen Web­sites. Nur so wird aus blo­ßem Con­tent Mar­ke­ting ein wirk­li­ches Nati­ve Adver­ti­sing For­mat.

SHIFT von Ret­res­co: die effi­zi­en­te Nati­ve-Adver­ti­sing-Lösung

Ret­res­co hat mit SHIFT eine Soft­ware ent­wi­ckelt, die Nati­ve Adver­ti­sing  ganz ein­fach ermög­licht: Kam­pa­gnen eines Wer­be­trei­ben­den wer­den mit weni­gen Klicks in redak­tio­nel­le Recom­men­da­ti­on-Wid­gets auf unter­schied­li­chen Publisher­sei­ten ein­ge­bun­den. Um der Wer­be­bot­schaft das rich­ti­ge Umfeld zu lie­fern, wer­den neben der Ad pas­send zum werb­li­chen Kon­text redak­tio­nel­le Inhalts­emp­feh­lun­gen aus­ge­spielt. Bucht der Kun­de bei­spiels­wei­se eine Rei­se­kam­pa­gne, wird die Ad im SHIFT Wid­get auto­ma­tisch durch redak­tio­nel­le Reise­in­hal­te ange­rei­chert.

Mehr­wert für Wer­be­trei­ben­de und Publisher

Nati­ve Ads errei­chen höhe­re Auf­merk­sam­keit auf die Bot­schaf­ten des Wer­be­trei­ben­den und stei­gern durch bes­se­re Per­for­mance­wer­te den Umsatz der Publisher. SHIFT auto­ma­ti­siert die nati­ve Ein­bin­dung: Sowohl Wid­gets als auch Nati­ve Ad-Ziel­sei­ten wer­den unter der  URL und im jewei­li­gen Sei­ten-Lay­out der ein­bin­den­den Publisher aus­ge­spielt. Am Desk­top wie auch auf mobi­len End­ge­rä­ten — der Nut­zer ver­lässt die Publisher­sei­te  nicht. Durch die auto­ma­ti­sche Aus­spie­lung von SHIFT Wid­gets über eine unbe­grenz­te Anzahl von Sei­ten wird die Reich­wei­te einer Kam­pa­gne ska­liert und zwar ohne Risi­ko für Dupli­ca­ted Con­tent.

Die Ver­wal­tung der Kam­pa­gnen erfolgt über das SHIFT Backend: Dort kön­nen Kam­pa­gnen jeder­zeit schnell ange­legt, über­ar­bei­tet,  ange­passt und ver­öf­fent­licht wer­den. Über­sicht­li­che Sta­tis­ti­ken im Backend machen außer­dem den Erfolg der Kam­pa­gne in Echt­zeit sicht­bar, sodass vol­le Ein­sicht über die Per­for­mance stets gewähr­leis­tet ist.

Mit SHIFT wird ein­zig­ar­ti­ges dyna­mi­sches Nati­ve Adver­ti­sing mit maxi­ma­ler Effi­zi­enz für Publisher und Wer­be­trei­ben­de mög­lich.

 

Ret­res­co auf der dmex­co

Ret­res­co prä­sen­tiert SHIFT auf der dies­jäh­ri­gen dmex­co am 10. und 11. Sep­tem­ber in Köln. Dar­über hin­aus erstreckt sich unser Lösungs­port­fo­lio von auto­ma­ti­sier­ter Erstel­lung von The­men­sei­ten, über inno­va­ti­ve Soft­ware im Bereich des Robo­ter­jour­na­lis­mus bis hin zu seman­ti­schen Such­lö­sun­gen. Sie fin­den uns auf der dmex­co am Stand A031 / B034.